01. Oktober 2017

Motorradausfahrt am 1.10.2017


Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Herbsttemperaturen starten 11 Motorradfahrer nach dem Frühstück im Theresienhof zur ausgiebigen Wienerwaldrunde.

Von Hennersdorf führt die Tour über Siegenfeld in das malerische Helenental, weiter über den sanften Aufstieg zum Zoblhof nach Berndorf. Nach Pottenstein begeistert die Strecke über den kurvenreichen und wildromantischen Hals nach Pernitz.

Unsere erste Rast legen wir im Waldbauernmuseum in Gutenstein ein. Die 90 minütige Führung durch die liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt uns die Waldbauernarbeiten aus dem vorigen Jahrhundert. Die Holzschlägerung, das Hacken von Pfosten, Pechen, Köhlern, Flechten, die Herstellung von Rohren, Schindeln, Bottichen und von Arbeitsgeräten wurde im Wald oder am Hof erledigt. Ein eigener Ausstellungsraum ist den Brüdern Huemer, Pioniere im Tunnelbau für die Holzschwemmung !! aus dem Urwald der Voralpen nach Wien, gewidmet.

Nach der Führung wird getuschelt, dass es hier im engen Tal nur 7 Grad hätte ! Nach dem Museumsbesuch erreicht uns jedoch zarter Sonnenschein, wir tauen auf und satteln nach einigen Fotos die Motorräder hoffnungsfroh zur Mittagsrast.

Kurvig durch herbstlich gefärbten Wald erreichen wir kurz danach den warmen Gastraum des GH Furtner auf der Haselrast.

Gut gesättigt führt uns Gerhard weiter über die Kalte Kuchl in die Hölle, dann über die Ramsau nach Kaumberg. Wieder kurvig zieht sich die Straße zur Klammhöhe nach St. Corona am Schöpfl und weiter geht’s durch Gruberau  in lang gezogenen Kurven nach Stangau.
In Sulz parken wir unsere Motorräder vor dem Motorradmuseum. Der Besitzer zeigt seine FN- Sammlung vor einem interessierten Publikum. In seiner Garage hat er eine Sammlung aus den Jahren 1902 bis heute zusammengetragen.

In der Abendsonne schlängeln wir uns über Pfaffstätten der Weinstraße entlang nach Gumpoldskirchen und erreichen nach 215 km Fahrt wohlbehalten um 18:15 Hennersdorf.

Was für ein schöner Saisonausklang mit müden, aber strahlenden Gesichtern!

Bericht von Marianne Rheden.


© 2018 | 1. Oldtimer Club Hennersdorf - ALTE LIEBE ROSTET NICHT