Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Nähere Informationen zu Cookies und unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Fahrzeuge

BMW 247E

R100R

Nostalgischer Charme, unkomplizierte Technik, vorbildliche Wartungsfreundlichkeit, maximale Wertbeständigkeit. Aus diesen Zutaten werden Bestseller gemacht. Das bei BMW seit 1923 bewährte Boxer-Kardan-Prinzip wurde für Liebhaber klassischer Technik von 1991 – 1996 in Form des Classic-Boxers R100R über 20.000 mal gebaut, danach erfolgte der endgültige Umstieg von der Zweiventiltechnik zur Vierventiltechnik. Bei der hier gezeigten R100R handelt es sich um das 1992 meistverkaufte BMW-Modell in Deutschland, es ist mit doppelten Scheibenbremsen, mit verchromten Motorschutzbügeln und mit den runden, an die alten Boxermotoren erinnernden, Ventildeckeln ausgestattet. Diese R100R wurde 2004 erworben und dient als Alltagsmotorrad. Zugeständnisse an die Erfordernisse der Zeit wurden nur soweit gemacht, als der optische Originalzustand dadurch nicht beeinflusst wurde. So wurde beispielsweise eine Stahlflexleitung verbaut, um den Druckpunkt der vorderen Bremse zu optimieren, die vorderen Gabelfedern wurden gegen straffere Federn getauscht um die Nickneigung zu reduzieren, und das hintere Federbein wurde umgerüstet, um Pendelbewegungen zu reduzieren.

Leistung: 44 kW/ 60 PS Motordaten:
2 Zylinder OHV, 4 Takt Boxermotor, Benzin
980 ccm ccm
Baujahr: 1992Laufleistung: 44.000 kmFarbe: Classicschwarz-metallic Eigengewicht: 222 kg Gesamtgewicht: 420 kg Antrieb: Kardan Länge: 2.210 mm Breite: 770 mm

zurück